deutsch  english
CROSS MENTORING DEUTSCHLAND

Warum Cross Mentoring Deutschland nutzen...

Warum nutzen Führungskräfte Cross Mentoring Deutschland: Das tägliche Führungsgeschäft verlangt Stringenz bei zunehmender Komplexität. Junge und erfahrene Führungskräfte wollen und sollen ihr Wissen zum Tagesgeschäft in globalen Zusammenhängen erweiteren. Wir bieten dafür ein Ressourcen sparendes Beratungsmodell an, dass seit mehr als 10 Jahren hervorrgend funktioniert. Durch Branchen übergreifende Tandems können sogenannte Mentees und MentorInnen für ein Jahr jenseits der eigenen Unternehmensgrenzen ko-operativ Führungsfragen bearbeiten. Durch die ausdrücklich subjektive Sichtweise der MentorInnen auf das Führungsgeschäft und Know-How und Know-Why stehen den Mentees nicht nur konkrete Praxiserfahrungen der MentorInnen zur Verfügung, sondern auch neue Einsichten zu künftigen Herausforderungen als Führungskräfte. Mal freundlich und wohlwollend. Mal kritisch und kontrovers.
Warum nutzen Unternehmen Cross Mentoring Deutschland: Cross Mentoring Deutschland ist bundesweit für alle Branchen und Unternehmensgrößen einsetzbar. HRM und Führungskräfte können zeitnah entscheiden, welche MitarbeiterInnen ins Programm gehen. Spezielle PE Maßnahmen können mit berücksichtigt werden, z.B: Diversity Projekte, Führung im digitalen Zeitalter, etc. Der wenige Zeitaufwand, geringe Programmkosten und ein äußerst erfolgreiches Matchingverfahren ermöglichen maßgeschneiderte Angebote für Führungskräfte auf allen Führungsebenen und eine geräuscharme Integration in die Personalentwicklung der Unternehmen. 
Aktuell besonders brisant ist das sogenannte Reverse Mentoring: Mentees sind älter als MentorInnen! Warum? Es ist nicht mehr nötig, über Vergangenes zu reden...das zukünftige muss vorbereitet werden.